Skip links

Aktuelle Hinweise

Leben ist ständige Veränderung. Momentan können wir uns nur auf das einlassen,
was uns begegnet- im Außen und auch folglich im Innen. Das kann Angst machen und verunsichern.

Bevor alle vereinbarten Termine ausfallen oder aufgrund der aktuellen Richtlinien keine neuen Termine
vereinbart werden können, möchte ich Ihnen und Dir Unterstützung per Skype oder FaceTime anbieten.

Per Mail können wir gern einen passenden Termin vereinbaren.

Ausführliche Beratung, Unterstützung  oder ein Gespräch in seelischer Notlage bis 60 Minuten 20€

Heilpraktikerin Psychotherapie

Psychotherapie ist zum einen Heilung von seelischen Konflikten, Problemen und Traumata, zum anderen bietet sie uns die Chance, uns selbst tiefer zu begegnen, uns klarer zu sehen und uns weiterzuentwickeln.

Als Hebamme bin ich oft konfrontiert mit Frauen in seelischen Nöten, aber selbstverständlich auch mit Männern, die oft sehr hohen Erwartungen ausgesetzt sind.

Dadurch wurde der Bereich der Psyche für mich immer interessanter und wichtiger – all die Zusammenhänge mit dem ungeborenen oder beginnenden neuen Leben, die „Geburt“ einer neuen Familie, aber auch die Verknüpfungen mit unseren Herkunftsfamilien, Lebenssituationen und Ereignissen in unserer Vorgeschichte.

Ich lade Sie in meine Praxis ein und möchte Sie in einem vertrauensvollen und entspannten Rahmen begleiten und unterstützen. In diesem geschützten Raum besteht die Möglichkeit:

Verwirrungen und Ängste anzuschauen und aufzulösen

Schmerzhafte Situationen und Schicksalsschläge zu verarbeiten

Eigene Muster und Verhaltensweisen zu erkennen und zu verändern

Sich selbst zu erforschen, um eigene Potentiale zu entdecken

Innerlich zu wachsen, um das zu leben, was Ihre Bestimmung ist

Bei einem unverbindlichen Erstgespräch biete ich Ihnen die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens. Wir sprechen über Ihre Wünsche und Vorstellungen, klären das Thema und definieren ggfs. gemeinsam Ihr Therapieziel.

Mein Angebot umfasst derzeit

Gesprächs- und Gestalttherapie für alle, die sich selbst begegnen möchten, mit einem persönlichen Thema beschäftigt sind oder sich in einer Umbruchphase befinden.

Gesprächs- und Gestalttherapie für Frauen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Körperpsychotherapie bei körperlichen Beschwerden, bei einem schwierigen Umgang mit einer Diagnose oder, um die Sprache des Körpers besser zu verstehen.

Traumatherapie und EMDR bei bereits bekanntem Trauma.

Arbeit mit dem Inneren Kind und Primärtherapie
Um negative Glaubenssätze, belastende Gefühle und hinderliche Muster zu erkennen und sich davon zu befreien.

“Nicht lösungsorientierte Therapie” ist nicht nur eine Therapieform, sondern eine Haltung im Leben und gegenüber dem Klienten. Sie ist geprägt von Achtsamkeit, Wertschätzung und Empathie. “Keiner weiß besser, was ihm gut tut und für ihn notwendig ist, als der Betroffene selbst. Wir können einander also nicht beibringen, was für uns gut ist. Nicht mit noch so ausgeklügelten Techniken. Aber wir können einander dabei unterstützen, es selbst herauszufinden.” (Peter F. Schmid)

Es gibt nichts, außer dem Jetzt. (Fritz Perls)

 

Mit Hilfe der Gestalttherapie nehmen abgespaltene Gefühle, traumatische Erlebnisse und ungeklärte Beziehungsmuster wieder Gestalt an. Sie können somit in unser Leben integriert werden, sodass das Leben freier, leichter und lebendiger gelingen kann.

Wenn die Seele leidet, wird unser Körper krank.

Körper und Psyche bilden eine nicht trennbare Einheit. Mithilfe der Körperwahrnehmung lassen sich verdeckte Gefühle und Erlebnisse aufspüren und können so in unser Bewusstsein gelangen, wodurch eine Heilung erfolgt.

Traumatherapie wird als phasenorientiertes Verfahren angesehen. Pierre Janet

EMDR ist eine psychotraumatologische Behandlungsmethode für traumatisierte Personen nach Francis Shapiro.

Nach einem traumatisierenden Erlebnis sehnen wir uns wieder nach Orientierung und Stabilisierung. Wir möchten unsere Gefühle verstehen, einordnen und regulieren, sodass wir gegebenenfalls dem Trauma begegnen, es integrieren und den Alltag wieder bewältigen können.

 

Als Kinder haben wir mit unseren Eltern und Bezugspersonen viele prägende Erfahrungen gemacht, die uns heute noch begleiten. Tief im Unbewussten haben sich Verletzungen und Kränkungen verankert, die uns als Erwachsene daran hindern, unser volles Potzenial zu leben.
In dieser Arbeit wollen wir uns dem Inneren Kind zuwenden, indem wir seine Bedürfnisse und Sehnsüchte wahrnehmen. So kann es nachreifen und Vertrauen fassen, damit Freude und Lebendigkeit frei werden können.

HONORAR :
Erstgespräch á 15 min: kostenlos
60-75 Minuten: 90€
90 Minuten: 120€
Geburtsverarbeitung und ggfs. Rebonding: 250€ (3 Sitzungen á 60 Minuten oder 2 Sitzungen
á 90 Minuten, gerne auch jeweils eine Einheit pro Elternteil)
Ausführliche Beratung und Unterstützung per Skype oder FaceTime á 60 Minuten: 20€

Gerne biete ich Menschen mit geringem oder ohne Einkommen einen Sozialtarif an.